DEIN GRUNDSTÜCK

Gründstück für Tiny House verpachten

Jedes Tiny House benötigt einen Baugrund

Du besitzt einen Baugrund, hast für die nächsten 10-50 Jahre keine Nutzung dafür und willst einfach passiv Geld verdienen? Wenn du dein Grundstück für ein Tiny House verpachten willst, dann bist du hier richtig. Wir nutzen freie Baugrundstücke mit geeigneten Bebauungsplänen und platzieren unser Tiny Houses oder die unserer Kunden für eine gewisse Zeit darauf.

Tiny House Stellplätze in Bayern sind sehr rar und oftmals ist das ganzjährige Wohnen dort nicht erlaubt oder unattraktiv. Unsere Tiny Houses sind zwar nicht auf Rädern gebaut aber trotzdem mobil. Nach Ende der festgesetzten Vertragslaufzeit wird unser Haus mit einem Tieflader abgeholt und wir bedanken uns für die Zusammenarbeit. Und was passiert mit dem Fundament? Keine Sorge. Wir verwenden Schraubfundamente und kein Betonfundament, so sind nur minimale Tiefbauarbeiten notwendig und du bekommst dein Grundstück im Ausgangszustand und ohne versiegelte Flächen zurück.

Ein Tiny House ermöglichen - Grundstück für Tiny House verpachten

Die wichtigsten Vorteile einer Pacht

Es gibt viele Gründe ein Grundstück nicht aus den Händen zu geben. Es dient als Wertanlage, es kann durch Verwandte oder Kinder bebaut werden oder es soll noch für den Eigenbedarf zur Verfügung stehen. Oftmals liegt keine Dringlichkeit für einen Verkauf oder einen Bau vor.

Andererseits ist die Grundstücksnot knapp und es werden immer weniger Neubaugebiete ausgewiesen, wodurch viele Paare, Familien oder Singles keine Möglichkeit haben sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Für sie ist es nahezu unmöglich ein Grundstück zu finden. Durch eine mobiles Haus und einen Pachtmodell für Baulücken können jedoch beiden Seiten vereint werden und profitieren. Durch eine Grundstückspacht findet keine Besitzübereignung des Grunstückes statt, allerdings wird so flexibler Wohnraum geschaffen.

Passives Einkommen

Stelle dein Grundstück als bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung, verhindere weitere Flächenversiegelung durch weitere Baugebiete und werde dafür entlohnt. Verpachte dein Grundstück an Tiny House Eigentümer*innen und profitiere von den vielen Vorteilen einer Verpachtung.

Viele Gemeinden kämpfen mit der Problematik unbespielter Baulücken

Grundstückspflege

Straße kehren, Bäume schneiden und das Gestrüpp im Zaum halten ist eher ungemütliche Arbeit für dich? Bei einer Verpachtung übernimmt diese Aufgaben der*die Pächter*in. Neben einem zusätzlichen Erwerb wird so auch noch Arbeit abgenommen.

Das 2AM Team baut Tiny Houses für 2 - 4 Personen und zeigt dir deine Möglichkeiten.

Wertsteigerung

Viele Grundstückseigentümer*innen verkaufen ihren Grund nicht, in der Hoffnung, das dieser in Jahren mehr Geld wert ist. Bei einer Pacht bleibt die komplette Wertsteigerung bei dir und du kannst das Grundstück in mehreren Jahren für mehr Geld verkaufen.

Pachtvertrag

Anstatt eines leerstehenden Grundstücks verpachtest du deinen Grund und bekommst nebenbei zahlreiche Benefits. Kannst du dir vorstellen dein Grundstück für 10-50 Jahre zu verpachten? Dann nimm jetzt Kontakt mit uns auf, um weitere Details zu besprechen.